Tolle „Food Stories“ Premiere am 21.11.2017

Auch dieses Jahr war das Stadtmuseum voll besetzt, als Mario Di Carlo, Projektleiter von migrostories, und die Schülerinnen und Schüler der BBS Technik 1 präsentierten, was sie im 2017er Projekt „Food Stories“ produziert haben: Eine 45-minütige TV-Sendung, eine Fotoausstellung (die noch bis zum 22.12. zu sehen sein wird) und eine Broschüre. Souverän moderiert, mit Grußworten der drei Bündnispartner Regina Heilmann (Stadtmuseum), Hans-Uwe Daumann (Freundeskreis) und Mirko Taus (BBS Technik 1), war die Food Stories Premiere eine runde, unterhaltsame Sache, die mit einem leckeren Büffet ihren themengerechten Abschluss fand.

stadtmuseum01 stadtmuseum02 stadtmuseum03 stadtmuseum04 stadtmuseum05 stadtmuseum06

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.