Über Gaziantep

Gaziantep – Aufstrebende Wirtschaftsmetropole Südostanatoliens

Gaziantep ist mit ca. 1,3 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt in der Türkei. Sie blickt auf eine über 5.000-jährige Geschichte zurück, aus der sich eine hohe Toleranz gegenüber verschiedenen Religionen entwickelte. An einer alten Handelsstraße gelegen war sie Zentrum des Pistazienhandels und profitiert heute vom Bau zahlreicher Staudämme an Euphrat und Tigris. Sie verfügt über Nahrungsmittel- und Textilindustrie sowie Handels-, Maschinenbau-, Energieversorgungs- und Logistikunternehmen.

Internet: www.gaziantep.gov.tr

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gaziantep
Größere Kartenansicht

Da Gaziantep zu mehr als 50 % aus Bergen besteht, bieten sich hier viele Ausflüge an. Die Landschaft der Stadt ist sehr reichhaltig, da der Firat-Fluss die Felder bewässert. Antepnüsse, Oliven, Weintrauben, rote Paprika, sowie Linsen, Weizen und Gerste werden in Gaziantep angebaut und bieten einem beim Spaziergang durch die Felder einen schönen Anblick. Aber auch die vielen architektonischen Bauten sind in Gaziantep einen Besuch wert.
mehr: http://www.tuerkei-news.de/gaziantep/

Schreib einen Kommentar