Gaziantepfest am 6. Juli mit Grup Gayda

Die vierköpfige Grup Gayda ist die musikalische Attraktion des Gaziantepfests am 6. Juli im Hack-Museumsgarten. Für ca. zwei Stunden ab 18.30 Uhr füllt die Band den Gemeinschaftsgarten am Wilhelm-Hack-Museum mit traditionellen und poppigen Klängen aus der Region Gaziantep. Die vier Musiker stammen zum Teil aus Ludwigshafen und spielen auf Festen und Feiern in unserer Metropolregion. Beim Gaziantepfest sind wieder türkische Spezialitäten im Angebot und der Freundeskreis informiert über seine Spendenprojekte in Ludwigshafens türkischer Partnerstadt.  

Aus Rücksicht auf die Fußballfans, die das EM-Viertelfinale Türkei – Niederlande am Samstag live verfolgen wollen, wird das Gaziantepfest am 6. Juli gegen 21 Uhr ausklingen. 

Das Gaziantepfest findet seit 2019 jedes Jahr im Hack-Museumsgarten statt, als Kooperation des Freundeskreises Ludwigshafen Gaziantep mit dem Wilhelm-Hack-Museum, und wird von der Stadt Ludwigshafen im Ludwigshafener Kultursommer 2024 gefördert.

Das könnte dich auch interessieren …