Kategorie: Katastrophenhilfe

Bilder aus der Physiotherapie

Die zwei Physiotherapeuten Doğukan Dursun und Gamze Çevik sind in unserem Auftrag in der Containerstadt in Islahyie / Gaziantep unterwegs, um den beim großen Erdbeben Verletzten und körperlich Geschädigten mit physiotherapeutischen Behandlungen zu helfen.

Bilder aus dem Kinderhaus

Seit Juli 2023 sorgen unsere zwei engagierten Mitarbeiterinnen Sebiha Şahin und Hacer Bülbül im Kinderhaus – Çoçuk Evi – in Islahyie / Gaziantep dafür, dass die in der Containerstadt untergebrachten Kinder frohe, spielerische, kreative Momente erleben.

Rupprechtschule: 10.770 Euro erlaufen

In Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck überreichte Schulleiterin Petra Kistner eine Barspende von 11.770 Euro. Schülerinnen und Schüler hatten im April an einem Spendenlauf im Ebertpark teilgenommen.

Gaziantep: Kinderhaus geht in Betrieb

Finanziert aus Spendengeldern ging heute das „Kinderhaus – Cocuk Evi“ in Islahyie, einer stark vom Erdbeben zerstörten Vorstadt von Gaziantep, in Betrieb. Die Kindereinrichtung wird gemeinschaftlich von der Stadt Gaziantep und dem Ludwigshafener Partnerschaftsverein getragen.

Spendenaufruf für Musikinstrumente

Musikinstrumente für junge Musiker:innen in der Türkei

Viele junge Musikerinnen und Musiker in der Türkei haben in den Erdbeben alles verloren – auch ihre Instrumente. Damit junge Menschen in schwierigen Zeiten zumindest wieder musizieren können, rufen wir in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke zu Instrumentenspenden auf.

Tolle Spendenaktion der Lessingschule

Viele Schulen beteiligen sich engagiert mit Spendenaktionen an unseren Hilfsprojekten, so auch die Grundschule Lessingschule in Ludwigshafen Edigheim. Der kleine Bericht von der Spendenübergabe erscheint auch auf der Website der Schule.